Unser Seminar-Angebot

 

 

 
• Seminare (Kurz-, Halbtag- Tages- und Wochenendseminare)
• Fortbildungsseminare für Pädagogen
• Spielgruppen mit klassischer Musik für Kleinkinder
• Sonderseminare (Musikhören im Team, Musicosophia Konzertvorbereitung)
• Vorträge mit Hör-Erfahrungen
• Ausbildungslehrgänge

 

Unsere Partner:

Wir arbeiten zusammen mit: Bildungshäusern, pädagogischen Hochschulen, verschiedenen Bildungseinrichtungen, Betrieben und Privatpersonen.
Die Seminargebühren werden in der Regel vom Veranstalter festgelegt. Als Richtgebühren gelten in der Regel pro Teilnehmer: 25,- Euro (Kurz-Seminar), 45,- Euro (Halbtag-Seminar), 90,- Euro (Tages-Seminar) und 140,- Euro (Wochenend-Seminar Fr-Sa), 160,- Euro (Wochenend-Seminar Fr-So)
Musicosophia einladen
Wenn Sie Musicosophia zu einer gemeinsamen Hör-Erfahrung einladen möchten, kommen wir gerne. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail, wir planen mit Ihnen das individuelle Format.

 


Die Seminare im Überblick

• Kurz-Seminare (Dauer: 1,5 Stunden)
In unseren Kurzseminaren lernen Sie die ersten Schritte der Musicosophia Hör-Methode kennen. Sie entdecken, wie Sie einem Musikstück eines großen Komponisten besser folgen und damit tiefer erleben können.

• Halbtag-Seminare (Dauer: 3 Stunden mit Pause)
In den Halbtag-Seminaren werden Sie mit den Grundzügen der Musicosophia Hör-Methode bzw. mit einem Musikstück eines großen Komponisten vertraut gemacht.
 
• Tages-Seminare (Dauer: 2 x 3 Stunden mit Pausen bzw. Mittagspause)
In einem Tages-Seminar erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe der Musicosophia Hör-Methode in das Werk eines großen Meisters eintauchen können und seine belebenden Kräfte erleben.

• Wochenend-Seminare
In unseren Wochenend-Seminaren werden Sie mit Hilfe der Musicosophia Hör-Methode in die tieferen Schichten und inneren Zusammenhänge eines Werks der großen Komponisten eingeführt sowie mit dem Potential Ihrer Hör-Musikalität vertraut gemacht. Die Wochenend-Seminare werden entweder angeboten:
a) Freitagnachmittag bis Samstagabend
b) Freitagabend bis Sonntagmittag
 
FORTBILDUNGS-SEMINARE
Die Fortbildungs-Seminare sind für alle geeignet, die in pädagogischen, leitenden und sozialen Berufen mit Wahrnehmung und Kommunikation zu tun haben. Mit Hilfe der Musicosophia Hör-Methode werden Sie für die „tönende Botschaft“ hinter den Worten sensibilisiert.
Diese Veranstaltungen werden sowohl als Kurz-Seminar wie auch als Halbtag- und Tages-Seminar angeboten.
 
SPIELGRUPPEN MIT KLASSISCHER MUSIK FÜR KLEINKINDER
für Kindern ab 1 - 4 Jahren in Begleitung. Mit Musik von Mozart, Beethoven, Vivaldi und anderen großen Meistern, lernen Mamas mit ihren Kleinen, Streichel- und Kuschelrituale, Musik-Hörspiele, Sing- und Tanzeinlagen kennen, die sie auch in ihren Alltag zu Hause gut einsetzen können.
 
 
SONDERSEMINARE
 
• Musikhören im Team
Musikhören im Team ist für alle Gruppen geeignet, die über ein gemeinsames Musik-Erlebnis
alte Gruppenmuster verlassen möchten. Musikhören im Team wird sowohl als Kurz-Seminar
wie auch als Halbtag- und Tages-Seminar angeboten. Weitere Informationen: PDF
 
• Musicosophia-Konzertvorbereitungen
Die Konzertvorbereitungen werden entweder im Zusammenarbeit mit Konzerthäusern angeboten oder auch als Halbtag-Seminar. Mit Hilfe der Musicosophia Hör-Methode werden Sie auf ein konkretes Konzert vorbereitet. Sie erhalten einen Überblick über die Werke und lernen wie Sie Aufführungen aufmerksam folgen können. Weitere Informationen: PDF
 
VORTRÄGE MIT HÖR-ERFAHRUNGEN
In unseren Musicosophia-Vorträgen behandeln wir Themen wie z.B.: Wie Musik im Alltag, die Beeinflussung der Stimmung durch Musik, Musik im Umgang mit Ängsten u. v. a. Jeder Vortrag wird mit einem entsprechenden Musikbeispiel ergänzt und mit Hilfe der Musicosophia- Hör-Methode vertieft. Kosten werden vom jeweiligen Veranstalter angegeben. Weitere Informationen: PDF
 
AUSBILDUNGSLEHRGÄNGE
Die Ausbildungslehrgänge richten sich an alle Interessierten, die die Musicosophia-Methode von Grund auf lernen möchten. Sie werden mit den theoretischen Hintergründen der Musicosophia Hör-Methode sowie mit ihrem praktischen Umgang und Anwendung vertraut gemacht. Die Ausbildungslehrgänge erstrecken sich über mehrere Wochenenden (Freitagnachmittag bis Samstagabend) und werden in Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen und in Form von Modulen angeboten.